top of page
SpracheDerHand_edited.png

Würden Sie Ihre eigenen Hände unter vielen anderen Händen erkennen?

Die Sprache der Hand von und mit Kyra Gaasbek
am 13. & 14.04.2024

(Achtung, Termin wurde verschoben)

Diesen vertrauten Teil von Ihnen, der Sie Ihr ganzes Leben lang schon begleitet?

Und wissen Sie, wie viel Einfluss dieser Bereich auf Ihr Leben hat?

 

Chirologisches Wissen über Form und Größe unserer Hände und über die genetischen Prägungen in Form von Linien und vielfältigen Strukturen in der Handfläche vermittelt uns tief greifende Informationen über Anlagen und unterbewusste Steuerprogramme unseres Selbst.

 

Dadurch kann ein größeres Verständnis für die eigenen Lebensumstände entwickelt werden und in jeder Art von Persönlichkeitsbildung oder Energiearbeit können solche erkannten „Schwachstellen“, Blockaden oder Schwierigkeiten selbstverständlich gezielt bearbeitet und erleichtert werden. Potentiale werden bewusst und damit ins Leben gerufen. 

Durch die Verbindung mit dem genetischen „Stempel“ in der Hand ist die körperliche Zuordnung bei der Arbeit mit chirologischen Merkmalen für das Unterbewusstsein direkt möglich.

 

Nach diesem Seminar werden Sie mit Sicherheit Ihre eigenen Hände (er-)kennen.

Wir werden uns so intensiv und ausführlich damit befassen, dass Sie sogar Veränderungen ihrer Linien sehen, während sie stattfinden.

 

Jedes Handzeichen hat mindestens zwei Seiten bzw. vier Komponenten:

  1. die erwünschte Seite in uns, die wir mögen und auch nutzen 

  2. unsere unerwünschte Seite, die genauso stattfindet, die wir aber nicht mögen

  3. unsere erwünschte Seite, die wir nutzen, mit der es uns aber nicht gut geht

  4. unsere unerwünschte Seite, die wir täglich leben und auf irgendeine Weise auch mögen, obwohl vieles im Alltag dadurch nicht funktioniert

 

Kaum eine andere Information unterstützt uns so sehr dabei, ins Handeln zu kommen. Was ich niemals gewagt hätte, über mich selbst zu glauben, steht in meiner Hand, und das Unterbewusstsein ist glücklich, endlich den Beweis dafür auch dem Bewusstsein zur Verfügung zu stellen, wer wir wirklich sind.

 

Ein neuer Glaube an sich selbst ist eines der Wunder, das die Chirologie jedem vermitteln kann, denn was in Ihren Händen steht, ist Ihre eigene Realität.

Sie können alle diese Informationen für sich selbst oder auch für andere Menschen nutzen.

 

Kyra Gaasbeek wurde mit den Blueprint - Workshops von Andrew Verity (Neurotraining) in das Wissen der Chirologie eingeführt und in ihrer großen Faszination für die Chirologie entwickelte sie „Die Sprache der Hand“ .

Damit erlaubt sie uns einen umfassenden ersten Einblick über dieses natürlich vorhandene, lebendige Wissen, das sie in diesen zwei Tagen gerne mit Ihnen teilt. 

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Referentin: Kyra Gaasbek

Dieser Kurs war ursprünglich geplant für Samstag & Sonntag, 30.09. & 01.10.2023 ganztags (10 - ca. 18 Uhr)

und wurde verschoben auf Samstag & Sonntag, 13. & 14.04.2024 ganztags (10 - bis ca. 18 Uhr)

Preis: 230€ pro Teilnehmer, Snacks und Getränke in den Seminarpausen sind im Preis enthalten. 

Weitere Informationen und Anmeldung an kinesiologie@andrea-kausch.de.

bottom of page